News

Oktober 2015 - Hochverfügbarkeit ist nur was für große Firmen mit eingener IT Abteilung

Jeder weiß, Hochverfügbarkeit ist teuer. Auf der anderen Seite weiß aber kaum jemand, wieviel der Stillstand seiner IT kostet, oder will es zumindest nicht wahrhaben, so nach dem Motto, es passiert schon nichts. Ein Beispiel, sie haben 10 Mitarbeiter in ihrem Büro, einen Server mit Standardgarantie und sonst auch alles so, wie man das schon immer gemacht hat.

Es ist jetzt Freitag, 17:40, Ihr Admin möchte noch schnell was am Server nachsehen, das Backup kontrollieren oder was auch immer. Der Server ist nicht erreichbar, wenig später stellt sich heraus, Hardware defekt. Wenn Sie jetzt die Bedingungen ihres Hardware-Wartungsvertrages kennen, wissen Sie, dass ihr Server frühestens am Dienstag wieder läuft, hoffentlich Dienstag mittags, oder aber vielleicht auch Mittwochs, weil das falsche Ersatzteil mitgekommen ist. Das wäre aber alles im Rahmen des Supports.

Somit haben Sie mindestens 15 Manntage verloren (10 Mann, 1,5 Tage). Was das für Ihr Unternehmen bedeutet, müssen Sie selbst abschätzen.

Wir haben gemeinsam mit einem Kunden ein Konzept entwickelt, das mit moderaten Mitteln die Ausfallzeit auf weniger als eine Stunde reduzieren kann, selbst bei Verlust eines Servers. Dabei handelt es sich nicht um einen vollautmatischen Fail-Over-Cluster, sondern um ein System, das mit reduzierter Leistung den Betrieb aufrecht erhält.

Interessiert? Fragen Sie uns!

Es gibt auch eine gute Cloud!

Wissen Sie nicht, wohin mir Ihrem Backup? Wer wechselt Bänder, wer prüft das Backup? Sind das die Fragen, die Sie sich stellen, aber keine Antworten finden. Wir haben eine Lösung für das Problem. 

Neue Partnerschaften, neue Möglichkeiten

Seit Mai dieses Jahres sind wir Veeam Silver Partner und auch Veeam Cloud Provider.

Seit September dieses Jahres sind wir auch HP Enterprise Business Partner.

 

März 2014 - Small Business Server

Microsoft stellt den Vertrieb von Small Business Servern mit Ende 2013 ein

Sie fragen sich jetzt sicher, weshalb Microsoft das macht? Ich kann es Ihnen nicht sagen, aber die neuen Produkte, die als Nachfolger für den Small Business Server angeboten werden, greifen auf viele Dienste aus der „Cloud“ zurück.
Das ist zwar unwahrscheinlich modern, aber ich denke nicht, dass es für meine Kunden DIE seligmachende Lösung ist. Warum ich das denke?

Lesen Sie mehr ...